Projekt

Das Erreichen des Ziels im P-Seminar wird durch eine flexible Integration von Inhalten und Aktivitäten zur Studien- und Berufsorientierung in ein Projekt ermöglicht. Im Ergebnis sollten die Inhalte und Tätigkeiten für die Ausbildung von Berufswahl- und Berufsweltkompetenz in einem zeitlichen Verhältnis von etwa einem Semester zu zwei Semestern reiner Projektarbeit stehen.

Die Schülerrolle ist bei der Arbeit im Rahmen des Projekts von Eigeninitiative, eigenverantwortlichem Handeln, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft mit den Mitschülern, der Lehrkraft, aber auch einem externen Partner gekennzeichnet. Hierbei lernen sie auch verschiedene Methoden des Projektmanagements kennen.
 
Die Rolle der Lehrkraft im Rahmen des Projekts besteht vornehmlich im Begleiten, Beraten und Beobachten. In Rückmeldegesprächen bespricht sie mit jedem Schüler und jeder Schülerin die im Portfolio dokumentierten Aktivitäten und Beiträge im Rahmen des Projekts, berücksichtigt diese bei der Bewertung und würdigt sie im Zertifikat. Bei auftretenden Schwierigkeiten unterstützt sie das Seminar möglichst nur moderierend, ohne die Planung und Leitung des Projekts zu übernehmen.

Häufig gestellte Fragen