Betreuung sicherstellen

Die zentrale Anlaufstelle für die Schülerinnen und Schüler in der Qualifikationsphase ist die Oberstufenkoordinatorin bzw. die -koordinator. Zwar suggeriert die Funktionsbezeichnung in erster Linie administrative, organisatorische und koordinierende Tätigkeiten; daneben kommt jedoch den verschiedenen Betreuungs-  und Beratungsaufgaben eine erhebliche Bedeutung zu. Die bestmögliche Ausgestaltung und Umsetzung dieser pädagogischen Kernaufgaben erfordert neben dem Einsatz der Oberstufenkoordinatorin bzw. des -koordinators zusätzlich die umfassende Einbeziehung einer Vielzahl von Beteiligten und Verantwortlichen, z. B. durch die Zusammenarbeit in einem pädagogischen Team oder durch ein erweitertes Sprechstundensystem.

Hierzu finden Sie folgende Modellkonzepte: